About | Quadrat Estudio | Ramon Campos | Hugo Mompó
16610
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-16610,ajax_fade,page_not_loaded,,transparent_content,qode-theme-ver-10.0,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12,vc_responsive

QUADRAT ist ein Architektur- und Innenarchitekturstudio mit Büros in Valencia (Spanien) und Mannheim (Deutschland). Wir arbeiten in den Feldern Architektur und Design, wurden dafür bereits mehrfach ausgezeichnet und haben unsere Projekte in Fachmedien publiziert. Bei der Projektausarbeitung legen wir in allen Aspekten des Bauprozesses, von der Planung über das Projektmanagement bis hiz zur Ausführung der Arbeiten, höchsten Wert auf Präzision und Sorgfalt.

Jedes Projekt gestalten wir neu und individuell, streben nach Exzellenz bis ins kleinste Detail. Das spiegelt sich wider in unseren Projekten in Spanien, Deutschland und Italien.

HUGO MOMPÓ

Hugo Mompó ist Diplomarchitekt der Polytechnischen Universität Valencia (ETSAV).

 

Seine Berufserfahrung ist durch die Mitarbeit in verschiedenen nationalen und internationalen Studios geprägt, sowie durch die Arbeit in multidisziplinären Teams und die Umsetzung von Projekten unterschiedlichster Größenordnung. Er arbeitete als Architekt und Koordinator von Bauprojekten im öffentlichen Raum und des Wohnbaus im Architekturstudio von Eduardo de Miguel. Dort war er beispielsweise Mitglied einer Arbeitsgruppe des Renzo Piano Building Workshop (RPBW) für das Projekt der Neugestaltung des Hafenareals und des Neubaus eines Kongresszentrums in Gandía (Spanien). Seit mehr als zehn Jahren entwickelt er Architekturprojekte und koordiniert Bauvorhaben in Spanien, Deutschland und Italien.

 

Seine Promotionsarbeit an der ETSAV beruht auf Forschung in den Fachgebieten Architektur und Zeichnung. Dafür erhielt er ein Fachstipendium das einen Forschungsaufenthalt am Berliner Bauhaus-Archiv einschloss.

RAMON CAMPOS

Ramon Campos ist Diplomarchitekt der Polytechnischen Universität Valencia (ETSAV) und absolvierte mehrere Fachkurse der Architektenkammer Baden-Württemberg.

 

Seine Berufserfahrung sammelte er sowohl in Spanien als auch in Deutschland: So war er bei der Vermögen und Bau BW tätig, einem staatlichen Unternehmen für den Bau öffentlicher Gebäude, wo er bspw. an der Sanierung von Immobilien der Bundespolizei in Mannheim mitarbeitete. Später wechselte er zu Motorlab Architekten, einem renommierten Mannheimer Studio, wo er an Großprojekten wie dem Bau des Homerun Turley Wohnquartiers beteiligt war. Zusammen mit dem Team von Motorlab Architekten nahm er erfolgreich an mehreren internationalen Architekturwettbewerben teil.

 

Er ist Mitglied der Architektenkammer Valencia und der Architektenkammer Baden-Württemberg.